Kunst-Pause und mehr

Offene Veranstaltungen im März im Forum Alte Post

PIRMASENS Neben der aktuellen Wechselausstellung „Emmy Hennings – Jahrhundertfrau der Avantgarde“ und ihrem Rahmenprogramm bietet das museumspädagogische Team im Pirmasenser Kulturzentrum Forum Alte Post im März folgende offene Veranstaltungen an:

Mittwoch, 4. März, 12.30 Uhr: „Kunst-Pause“ – Als eine etwas andere Mittagspause bietet die Kunst-Pause eine kurze und prägnante Überblicksführung durch das Hugo-Ball-Kabinett. Zum reduzierten Preis – praktisch als kleine „geistige Nahrung für zwischendurch“. Dauer: 30 Minuten, Eintritt 4 Euro zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer.

Freitag, 13. Mär, 15 Uhr „Kunst-Werk – Express yourself“. Die Teilnehmer experimentieren mit der besonderen Ausdruckskraft des Linoldrucks. In der Tradition expressionistischer Künstler entstehen mithilfe sogenannter Soft-Cut-Platten dabei Gesichter oder Schriftzüge in Schwarz-Weiß-Optik. Für Kinder ab acht Jahren. Dauer: 90 Minuten, 3 Euro zzgl. 2 Euro Materialkosten pro Person. Um eine Anmeldung wird gebeten unter Tel. (06331) 23927-16 oder per E-Mail an altepost@pirmasens.de.

Sonntag, 15. März, 15 Uhr „Kunst am Sonntag“ – Heinrich-Bürkel-Galerie Überblicksführung durch die Dauerausstellung zum Schaffen von Heinrich Bürkel (1802 – 1869). Dauer: 60 Minuten, 6 Euro zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de