Kultur für Kids zeigt Klassiker

„Rotkäppchen“ am 1. November im Bürgerschloss

SAARBRÜCKEN Rotkäppchen will den Pyjama nicht anziehen und schon gar nicht schlafen gehen! Man weiß ja nie, was unter dem Bett lauert. Im Wald jedoch ist Rotkäppchen die Größte. Hier fühlt sie sich sicher, kennt jeden Winkel und alle Tiere. Als Rotkäppchen die Oma besuchen will, begegnet sie dem charmanten Wolf ­Gaspard.

Doch auf einmal ist er verschwunden und die Oma auch. Oder doch nicht? Hier ein merkwürdiger Geruch, da ein Knacken, dort ein Pfoten Abdruck. Für Rotkäppchen beginnt eine abenteuerliche Spurensuche durch den tiefen dunklen Wald. Kurz vorm Aufgeben entdeckt sie den schnarchenden Wolf. Was nun? Jetzt heißt es für das schlaue Mädchen Nerven zu zeigen, wenn sie die Großmutter doch noch retten will. Am Sonntag, 1. November, präsentiert das RedDogTheater aus Berlin auf der Bühne im Schlosskeller des Saarbrücker Bürgerschlosses im Rahmen der Reihe Kultur für Kids des Kulturforums Regionalverband Saarbrücken erstmalig einen spannenden Klassiker frei nach den Brüdern Grimm. Um 15 Uhr startet „Rotkäppchen“ für Neugierige ab vier Jahren.

Kartenvorverkauf (4,50/3 Euro): Tourist-Info Saarbrücker Schloss Kartenvorbestellung nur per Mail inklusive Kontaktdaten und Anzahl der Personen – Touristinfo@rvsbr.de. Vorbestellte Karten bis ­spätestens 14.30 Uhr in der Touristinfo im Schloss ab­holen!

Tourist-Info Saarbrücker Schloss, Tel. (06 81) 506-60 06.

Veranstalter ist das Kulturforum Regionalverband Saarbrücken. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de