Kulinarische Stadtführung

Mit Drei-Gänge-Menü zum Thema Barock

ZWEIBRÜCKEN Am Freitag, dem 20. September findet die nächste Kulinarische Stadtführung statt. Die herzogliche Kammerzofe empfängt ihre Gäste um 18 Uhr vor dem ehemaligen Herzogschloss in Zweibrücken, mit einem Gläschen Sekt. Die dreieinhalbstündige Führung zum Thema Barock führt durch die Innenstadt und in die Restaurants entlang des Weges. Hier werden die drei Gänge des barocken Menüs zubereitet und den Gästen während der Führung serviert. Für 46 Euro pro Person kann die Führung inklusive Sektempfang, Kutschfahrt, Menü und einem Glas Wein und einem Glas Wasser zum Hauptgericht gebucht werden. Als Vorspeise wird eine Krebs-Suppe und als Hauptgericht „Gestopfte Hahnen“ serviert. Abgeschlossen wird das Menü mit Rahmtarte an Fruchtsaucenspiegel.

Gruppen können zum Wunschtermin auch eigene Führungen buchen: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken, in der Maxstraße 1, Tel. (06332) 871 471. red./st

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.