KuH-Weihnachts-Spendenaktion

SAND Für die vom Kultur- und Heimatverein Sand initiierte Spendenaktion zugunsten der Tafel in Brücken sind noch bis zum Dritten Advent Spenden möglich. Mithilfe der Spenden soll dann über die Tafel die Versorgung von Bedürftigen mit Lebensmittelpaketen für ein Weihnachtsessen ermöglicht werden. Spenden sind online über Kreditkarte oder SEPA möglich auf www.kuh-sand.de/weihnachtsaktion bzw. per Überweisung auf das Spendenkonto des Kultur- und Heimatvereins Sand e.V. (Stichwort „Weihnachtsaktion“, Volksbank Glan-Münchweiler, IBAN: DE09 5409 2400 0005 0381 03, BIC: GENODE61GLM). Wie im Frühjahr wird die Aktion wieder von der EC-Gemeinde in Schönenberg-Kübelberg sowie der Facebook-Initiative „Nachbarschaftshilfe Schönenberg-Kübelberg“ unterstützt. Der KuH unterstützt unter dem Motto „Gemeinsam statt Einsam“ seit Beginn der Pandemie mit der Aktion „Nachbarschaftshilfe Sand“ vor Ort Betroffene der Corona-Einschränkungen auf vielfältige Weise, etwa mit Einkaufshilfe für vulnerable Gruppen oder der Lokalhelden-Aktion zur Unterstützung der Gastronomie. Info: www.kuh-sand.de/weihnachtsaktion red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de