Künstlerporträt Gabriele Münter

RIEGELSBERG „Meine Großtante Gabriele Münter, Lebensgefährtin Wassily Kandinskys“ ist ein Lichtbildervortrag am Donnerstag, dem 24. Januar, um 19 Uhr, in der Rathausgalerie Riegelsberg überschrieben. Der Eintritt ist frei.

Dr. Wilhelm Otto Deutsch führt in das Leben einer der bedeutendsten deutschen Malerinnen ein.

Gabriele Münter (1877-1962) war jahrelang die Lebensgefährtin des Malers Wassily Kandinsky. Sie war selbst eine bedeutende Malerin, gehörte zum Kreis des „Blauen Reiters“, hat sich aber von Kandinskys Stil der abstrakten Malerei kaum beeinflussen lassen. Sie hat stattdessen ihren eigenen Stil entwickelt. In diesen Stil und seine verschiedenen Wandlungen im Laufe ihres Lebens führt dieser Abend mit zahlreichen Bildbeispielen ein. Der Referent ist der Großneffe der Künstlerin.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de