Küken schlüpfen im Kindergarten

Geflügelzuchtverein Nalbach besucht Kita Hl. Sakrament in Dillingen

DILLINGEN Hans Werner Bösch vom Geflügelzuchtverein Nalbach hat im Dillinger Kindergarten Hl. Sakrament einen Anschauungsunterricht ermöglicht. Der Züchter stellte einen Brutkasten mit 20 Eiern zur Verfügung stellte, damit die Kinder sehen konnten, wie Küken schlüpfen.

Für die Kinder war dies natürlich eine aufregende Sache. Sie konnten beobachten, wie die ersten Eier Risse bekamen. Und wenn man genau hinhörte, konnte man die Küken im Ei piepsen hören. Dann sah man bei dem einen oder anderen Ei ein Loch, das immer größer wurde.

Doch die Kinder mussten sich bis zum nächsten Tag gedulden.

Dann war die Freude groß. Einige Küken waren über Nacht geschlüpft. Sie wurden in den „Laufstall“ unter eine Rotlichtlampe gesetzt. Zur Überraschung der Kinder sahen die Küken verschieden aus.

Auch bei den übrigen Eiern tat sich noch etwas:

Die Küken schlüpften vormittags, so dass die Kinder genau sehen konnten, wie sie sich aus dem Ei zwängten. Dieses Ereignis sprach sich in der Einrichtung schnell herum. Somit bekamen die Küken im Sternenzimmer Besuch von Kindern und ihren Eltern aus den anderen Gruppen.

Auch für die Krippe Hl. Sakrament und die St. Franziskus Tagespflege war der Weg nicht zu weit, um der besonderen Attraktion einen Besuch abzustatten. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de