Kuchenaktion des Ortsrates kam gut an

REINHEIM Am einem Sonntagnachmittag waren die Reinheimer Ortsratsmitglieder unterwegs durchs Dorf. Sie versorgten Senioren mit Kuchen. Grund der Aktion war, dass der an dem Tag hätte stattfindende sollende Seniorennachmittag wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste. „Wir wollen damit zeigen, dass wir unsere Mitmenschen über 70 Jahre nicht vergessen haben,“ so Ortsvorsteher Peter Wagner. Nachdem die eigens angeschafften Boxen in der Grenzlandhalle mit jeweils zwei Kuchenstücken gefüllt worden waren, wurden sie an die jeweiligen Türen gebracht und kontaktlos übergeben. „Wir haben viele positive Rückmeldungen erhalten,“ unterstrich Wagner.

Foto: Die Ratsmitglieder (v. l.) Ortsvorsteher Peter Wagner, Dr. Yvonne Plitt-Wehnert, Hans Jank, Axel Ruth, Melanie Kremp, Susanne Wack und Christine Schreiber in der Grenzlandhalle. red./ott/Foto: Degott

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de