Kreisfeuerwehrtag

Verkehrsregelungen und Behinderungen in Lebach

LEBACH Beim Kreisfeuerwehrtages, der von Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Juni, in Lebach stattfindet, kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und kurzfristigen Sperrungen.

Bereits ab Mittwoch, 19. Juni, 12 Uhr ist eine Vollsperrung des „Seminarwegs“ erforderlich. Außerdem gilt für diesen Bereich sowie im Bereich der Feuerwache (Dillinger Straße) absolutes Halteverbot.

Am Samstag, 22. Juni, werden der Bitscher Platz und der Braschenplatz (Parkplatz zwischen Doc-Morris-Apotheke und Kombibahnsteig) von 13 Uhr bis 18 Uhr gesperrt. Der Festumzug startet um 16 Uhr am Bitscher Platz.

Erwartet werden rund 800 Feuerwehrleute sowie zehn teilweise historische Feuerwehrfahrzeuge. Der Festumzug führt über den Mini-Kreisel, „Neuer Weg“, in die Saarbrücker Straße (B268) und über den Kreisverkehrsplatz in die Dillinger Straße (B269) bis zur Feuerwache. Während des Umzuges gilt beidseitiges Halteverbot in der Dillinger Straße. Außerdem erfolgt in dieser Zeit eine kurzfristige Vollsperrung der Dillinger Straße vom Kreisverkehr Scherer bis zur Feuerwache.

Anwohner sollten berücksichtigen, dass sie während des Umzuges weder in die Dillinger Straße einfahren noch aus der Dillinger Straße ausfahren können. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de