Kran legt Saarbahn still

RIEGELSBERG Am Mittwochmorgen, 21. Oktober, geriet ein Kran in der Saarbrücker Straße mit einer daran befestigten Stahlkette in die Oberleitung der Saarbahn, wodurch der Kran sich nicht mehr bewegen ließ.

Die Feuerwehr erdete die Oberleitung. Für ca. 45 Minuten musste die Saarbrücker Straße voll gesperrt werden. Der Fahrzeugverkehr wurde umgeleitet. Es kam zu keinem Personenschaden.

Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht ermittelt werden. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de