Kostenloser Online-Vortrag

Fenstererneuerung und Fensterertüchtigung

SAARBRÜCKEN Am Donnerstag, den 13. August bietet die Verbraucherzentrale einen kostenlosen Online-Vortrag zu Thema moderne Fenster und Türen an. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und dauert inklusive Diskussion bis 19.30 Uhr.

Im Vortrag werden die wesentlichen Funktionen eines Fensters beschrieben. Reinhard Schneeweiß, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale geht auf die vielfältigen Anforderungen an Lichtdurchlässigkeit, Wärmeschutz, Schallschutz und Einbruchschutz ein.

Ein Schwerpunkt des Vortrages sind die Besonderheiten des Wärmeschutzes. Erläutert wird, welche Eckpunkte wichtig sind, damit Verbraucher Angebote von Handwerkern besser beurteilen können.

Im Kern des Vortrages soll Verständnis für die energetischen Einflussfaktoren geweckt werden: Was bedeuten der Ug-Wert und der Uw-Wert? Wie werden die verschiedenen Rahmenqualitäten beschrieben? Wie stellt man den Erfolg einer Sanierung durch fachgerechten Einbau sicher? Erläutert wird auch der Zusammenhang zwischen wärmetechnischer Qualität, Einsparpotential und Komfort. Gute Fenster allein machen noch kein energiesparendes Gebäude aus.

Der Einfluss neuer Fenster auf den Komfort ist jedoch immens: Es zieht nicht mehr und durch die erhöhte Oberflächentemperaturen steigt auch die gefühlte Temperatur stark an. Der Fachmann geht darüber hinaus auf die üblichen Schwachstellen alter Fenster ein. Er erklärt einfache Tests, um die aktuelle Qualität der Fenster einzuschätzen und zeigt auf Möglichkeiten hin, vorhandene Mängel kostengünstig zu beheben.

Am Schluss des Vortrags stellt Schneeweiß die KfW-Förderung im Bereich des energetischen Fensteraustauschs kurz vor.

Anmeldung unter: www.edudip.com/de/webinar/online-vortrag-moderne-­fenster-und-­turen-13082020/365398.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de