Kostenloser Elternvortrag

Wie viel Medienkonsum verträgt mein Kind?

SAARLOUIS Einen kostenlosen Vortrag für Eltern bietet die Volkshochschule Saarlouis am Samstag, 25. Januar an.

Medien gehören heute zum Alltag eines jeden Kindes. Viele Eltern fragen sich, welche Medien für die Entwicklung von Kindern beeinflussen und wie häufig Kinder Fernsehen oder Internet nutzen sollten. Durch eine aktive Medienerziehung können Eltern ihre Kinder optimal fördern. Diskutiert wird auch über den Stellenwert von Computern und Smartphones für Kinder. Nicole Burkert-Arbogast ist Erziehungswissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Entwicklungspsychologie und Medienpädagogik. Sie berichtet über die Praxisempfehlungen des Landesmedienzentrums. Eltern können ihren Kindern schon früh beibringen, sinnvoll mit Medien umzugehen. Dabei gilt es auch, auf Gefahren hinzuweisen, die durch ­Informationsflut oder fehlenden Datenschutz entstehen können.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Volkshochschule und der Kinderbeauftragten der Stadt Saarlouis in Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt Saarland.

Der kostenlose Vortrag findet von 16 bis 17.30 Uhr im Kinder-, Jugend- und Familienhaus an der Lisdorfer Straße 16a in Saarlouis statt. Anmeldeschluss ist Dienstag, 21. Januar.

Weitere Informationen und Anmeldung: vhs Saarlouis, Tel. (0 68 31) 6 98 90 30, vhs-saarlouis.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de