Korrekte Vereinsbuchhaltung

Fachanwalt für Strafrecht informiert über Regelungen

GÜDESWEILER Der Landkreis St. Wendel bietet in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land mbH am Mittwoch, 11. März, 18 bis 20 Uhr, ein Seminar in Güdesweiler, Bliesener Straße 1a, an. Thema des Vortrags ist: „Vereinsbuchhaltung – Was müssen Vereine beachten?“ Die Teilnehme ist auch in einem Webinar online möglich.

Eine korrekte Buchhaltung ist nicht nur eine Frage der Ehre. Neben dem Verlust der Gemeinnützigkeit drohen den Verantwortlichen bei schwarzen Kassen auch strafrechtliche Sanktionen und die persönliche Haftung. Der Vortrag erläutert, was im Umgang mit dem Vermögen des Vereins grundsätzlich zu beachten ist, welche Verantwortlichkeiten bestehen und welche Vorkehrungen zu treffen sind. Während des Seminars besteht die Gelegenheit zur Diskussion und Fragestellung. Referent Dr. Heydrich verfügt als Fachanwalt für Strafrecht und Vorstand mehrerer Vereine über umfassende praktische und rechtliche Erfahrung.

Neben dem Besuch vor Ort besteht auch die Möglichkeit, in Form eines Webinars an dem Seminar teilzunehmen. Dazu auf der Website www.vereinsplatz-wnd.de auf den roten Button am rechten Bildschirmrand klicken. Nach Eingabe eines Benutzernamens können die Online-Teilnehmer dem Referenten zuhören, seine Präsentation verfolgen und über eine Chatfunktion Fragen stellen. Zur Teilnahme am Webinar werden Internetzugang, sowie Lautsprecher oder Kopfhörer benötigt.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de