Konzert mit Michael Patrick Kelly

Heartchor Dillingen bleibt unter den besten Zehn im Rennen

DILLINGEN Knapp 2000 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland haben sich beworben, um mit Michael Patrick Kelly bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre auf der Bühne zu stehen.

Bei der Jurysitzung in Berlin ist die Entscheidung gefallen, wer noch im Wettbewerb ist: Zehn Chöre gehen jetzt ins Online-Voting. Die drei Chöre mit den meisten Stimmen dürfen am 30. November gemeinsam mit Michael Patrick Kelly auftreten. In der Endrunde ist auch der Heartchor Dillingen.

Der Chor hat die Jury mit seinem emotionalen Video und seiner eigenen Version des Michael Patrick Kelly Songs „Holy“ überzeugt.

„Ich fand es sehr interessant zu sehen und zu hören, wie meine eigenen Songs wie „Holy“ vom Heartchor Dillingen interpretiert wurden“, erzählt Vollblutmusiker Michael Patrick Kelly am Rande der Juryentscheidung.

Nun sind alle Heartchor Dillingen-Fans gefragt: Seit dem 1. Oktober hat die Votingphase auf www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere/ begonnen. Dort kann ganz Deutschland darüber abstimmen, welche drei Chöre beim emotionalen Höhepunkt der Rotkäppchen Nacht der Chöre gemeinsam mit Michael Patrick Kelly singen werden.

Bis zum 27. Oktober können die Rotkäppchen-, Chor- und Michael-Patrick-Kelly-Fans ihre Stimme abgeben und entscheiden, ob der Heartchor Dillingen zu den Gewinnern gehört. Mit etwas Glück können die Fans Tickets gewinnen und bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre live dabei sein – für die Veranstaltung gibt es keine Karten im freien Verkauf.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de