Kontrabass, Tuba und Gesang

Ein Konzert mit dem Duo „Bassion“ am 10. März

LOSHEIM AM SEE Sie stürzen sich leidenschaftlich auf jede Idee, hinter der ein toller Song versteckt sein könnte. Sie lieben Jazz, lieben schöne Klänge, mögen Volkslieder, französische Chansons, groovige Popsongs und schmachtende Balladen. Das „Duo Bassion“ gastiert am Samstag, 10. März, um 19.30 Uhr im Gartenbistro am Stausee.

Die Beiden probieren alles aus, was ein Lied noch schöner oder verrückter machen könnte – dafür greifen sie dann schon mal neben Kontrabass oder Tuba zur singenden Säge, oder zum Kazou, setzen Loops ein oder eine Melodika.

Klaus Ratzek und Birgit Süß sind beide schon länger im Jazz heimisch, versuchen sich aber in diesem Rahmen auch immer wieder an neuen Dingen - wie zum Beispiel Volkslieder neu zu arrangieren, Jazzstandards mit deutschen Texten zu versehen (und dabei natürlich den Original-Inhalt nicht zu vernachlässigen) oder französische Chansons zu reharmonisieren. Mit dem „Duo Bassion“ mit Kontrabass, Tuba und Gesang haben sie eine wunderbare Möglichkeit gefunden, das alles in die Tat umzusetzen.

Tickets sind im Vorverkauf für 12,50 Euro inklusive 0,2 Liter regionalem Wein bei der Tourist-Info am See sowie an allen Ticket Regional angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Infos und Ticketreservierungen gibt es unter Tel. (06872) 9214690.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de