Konstituierende Sitzungen der Ortsräte

Termine zwischen dem 21. August und dem 2. September in Merziger Stadtteilen

MERZIG Die konstituierenden Sitzungen der Ortsräte der Kreisstadt Merzig für die Amtszeit 2019/2024 finden zwischen dem 21. August und dem 2. September statt. Neben der Verpflichtung der Ortsratsmitglieder und einer Änderung der Geschäftsordnung stehen insbesondere die Wahlen der Ortsvorsteher sowie der Stellvertreter auf der Tagesordnung. Am Mittwoch, 21. August, finden die konstituierenden Sitzungen der Ortsräte Merzig (um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses) und Besseringen (um 18.15 Uhr in den Bürgerstuben) statt. Am Donnerstag, 22. August, treffen sich die Ortsräte Brotdorf (um 17 Uhr im Gemeinschaftsraum der Seffersbachhalle), Schwemlingen (um 18.15 Uhr im „Grünen Salon“ der Saargauhalle) und Fitten (um 19.30 Uhr im „Fitter Braustübl“) zu ihrer ersten Sitzung.

Am Freitag, 23. August, werden die Ortsvorsteher in Merchingen (um 17 Uhr im Jugendheim), Harlingen (um 18.15 Uhr im Bürgerhaus) und Menningen (um 19.30 Uhr im Bürgerhaus) gewählt. Am Montag, 26. August, findet die konstituierende Sitzung des Ortsrates Ballern (um 17 Uhr im Gasthaus „Zum Dorfbrunnen“) statt. Am Mittwoch, 28. August, treffen sich die Ortsräte Silwingen (um 17 Uhr im Bürgerhaus), Mondorf (um 18.15 Uhr im Gemeindehaus) und Mechern (um 19.30 Uhr im Schulungsraum der Feuerwehr) zu ihrer ersten Sitzung. Am Donnerstag, 29. August, werden die Ortsvorsteher in Weiler (um 17 Uhr im Bürgerhaus), Büdingen (um 18.15 Uhr im Bürgerhaus) und Wellingen (um 19.30 Uhr bei der Feuerwehr) gewählt. Den Abschluss markieren am Montag, 2. September, die Ortsräte Bietzen (um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus) und Hilbringen (um 18.15 Uhr im Pfarrzentrum).red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de