Konstituierende Sitzung

Stephan Tautz zum neuen Ortsvorsteher gewählt

VÖLKLINGEN Im sehr gut besuchten großen Sitzungssaal des Neuen Rathauses fand die konstituierende Sitzung des Ortsrates des Gemeindebezirkes Völklingen statt.

Durch Bürgermeister Christoph Sellen erfolgte die Verpflichtung der zukünftigen Ortsratsmitglieder.

Anschließend stand die Wahl des Ortsvorstehers an, bei der zwei Kandidaten zur Wahl antraten. Unter großem Applaus wurde das Ergebnis der geheimen Wahl bekannt gegeben. Hierbei konnte der CDU-Kandidat sechs Stimmen für sich erzielen. Der Kandidat Stephan Tautz von der Vereinigung „Wir Bürger“ erreichte mit 13 Stimmen die absolute Mehrheit und wurde anschließend, nach Ablegen des Amtseides und der Überreichung der Urkunde, zum Ortsvorsteher ernannt.

Als Vertreter des Ortsvorstehers wurde der SPD-Kandidat Erik Welsch gewählt. Er erhielt ebenfalls 13 Stimmen der Ortsräte.

Stephan Tautz betonte, dass er sich eine konstruktive Zusammenarbeit aller Ortsräte zum Wohl der Völklingen Bürger wünsche. Hier sollte über Parteigrenzen hinaus zusammen gearbeitet werden.

red./jb/Foto: privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de