Konstantin Wecker in Hangard

Promi-Musiker besuchte die Proben für die Musicalaufführung „Peter Pan“

HANGARD Seit genau einem Jahr probt das ehrenamtliche Ensemble der Saarländischen Karnevalsjugend des VSK an dem Musical „Peter Pan – Fliege Deinen Traum“.

Für die Darsteller gab es wenige Tage vor der eigentlichen Premiere einen Höhepunkt bei den Projektarbeiten: Der 71-jährige Komponist des Musicals Konstantin Wecker besuchte persönlich die Proben in der Hangarder Ostertalhalle.

Gemeinsam mit Melanie Herzig und Christian Berg gehört er zu den Autoren des Nimmerland-Musicals, das am 19. Oktober Premiere in der Dillinger Stadthalle feiert. Wecker zählt seit Jahrzehnten zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Liedermachern.

Mit einer klug ausgewählten Mischung aus Balladen, bewegten Up-Tempo-Nummern und klassischen Musicalsongs macht die Musik von Konstantin Wecker das Musical „Peter Pan – Fliege Deinen Traum“ zu einem Ereignis der ganz besonderen Art.

Mit Sue Lehmann, David Conrad und Gunni Mahling als musikalische Leiter des Projektes wird die Musik professionell umgesetzt.

Intensive Einzelcoachings der Hauptdarsteller, die Zusammensetzung eines 40-köpfigen Livechores und die Gestaltung mitreißender Choreografien durch das Team rund um Christof Röder und Lisa Schmitt lässt eine fantastisch-zauberhafte Bühnenshow für Jung und Alt entstehen.

Das Musical handelt von dem Jungen „Peter Pan“, der partout nicht erwachsen werden möchte und Kraft seiner Gedanken sogar fliegen kann. Gemeinsam mit dem Mädchen Wendy und ihren beiden Geschwistern John und Michael aus London erleben sie viele Abenteuer in Nimmerland, der Heimat von Peter Pan.

Bei dem Musicalprojekt der VSK-Jugend stehen insgesamt 100 Akteure auf, und 40 Helfer hinter Bühne. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de