Komplette Sperrung

Komplettierung der Autobahn A 8 bald fertig

SCHWEMLINGEN Am Donnerstag, 16. August, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit dem Abbau der Verkehrssicherung im Zuge der A8-Komplettierung beginnen. Aus diesem Grund muss die Autobahn A 8 in Fahrtrichtung Luxemburg zwischen der Anschlussstelle Schwemlingen (5) und der Anschlussstelle Perl-Borg (3) vom 16. August um 9 Uhr bis zum 18. August um 20 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wird ab Schwemlingen über die L 170 zur Auffahrt Perl-Borg umgeleitet. Hierbei handelt es sich um die letzte Umleitung für den Vollausbau der A 8. Die im Zuge dieser Baumaßnahme aufgestellten Fußgängerampeln auf der L 170 werden daher danach abgebaut.

Nach Beendigung der Abbauarbeiten stehen dem Verkehr in beiden Richtungen wieder zwei Fahrstreifen zur Verfügung laufen. Lediglich zum Schließen der beiden Mittelstreifen-Überfahrten vor der Kohlenbruchtalbrücke und in Höhe Parkplatz Weiler ist es erforderlich den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen im Rahmen von Tagesbaustellen einspurig an der Baustelle vorbeizuführen. Der Parkplatz Weiler bleibt allerdings noch bis Ende August gesperrt.

Der LfS rechnet mit Verkehrsbehinderungen in den Verkehrsspitzenzeiten. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und gegebenenfalls etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de