Kompetenz, Kraft und Können

Der CDU Gemeindeverband Illingen hat seine Kandidaten aufgestellt

ILLINGEN Die Illinger Christdemokraten haben die Gebietsliste für den Gemeinderat Illingen und die Bereichsliste für den Kreistag Neunkirchen aufgestellt. In großer Geschlossenheit wurden die Kandidaten gewählt.

Der Spitzenkandidat auf der Gebietsliste zum Gemeinderat, Alfons Vogtel betonte die Bedeutung aller drei Wahlen, die am 26. Mai stattfinden.

Für Europa ist diese Wahl zum Europäischen Parlament gerade vor dem Hintergrund der gefährlichen, populistischen Entwicklungen in einigen Nachbarstaaten besonders wichtig. Wohlstand und soziale Sicherheit beruhen im Wesentlichen auf der Tatsache, dass in Europa seit mehr als 70 Jahren Frieden herrsche.

Bei der Bürgermeisterwahl, so Vogtel, verfügt die CDU in Illingen mit dem Amtsinhaber Armin König über einen kompetenten, glaubhaften und engagierten Kandidaten.

Die Gebietsliste der Illinger Christdemokraten wird auch auf den folgenden Plätzen von weiteren namhaften Personen geprägt. Auf Platz zwei wählte die Versammlung Christof Simmet, der Präsident des SV Kerpen 09 Illingen und Geschäftsführer eines namhaften Illinger Unternehmens und bereits seit 2014 Mitglied im Gemeinderat ist.

Auf Platz drei kandidiert der Uchtelfanger Dr. Markus Schmitt. stellvertretender Schulleiter eines Gymnasiums.

Auf Platz vier kandidiert der frühere Ortsvorsteher von Wustweiler Dieter Schwarz. Platz fünf wird von Berthold Schreiner aus Hirzweiler besetzt. Den sechsten Platz auf der Gebietsliste besetzt Manuela Rautenberg aus Welschbach.

Die weiteren Plätze werden belegt von Marie-Therese Strauß aus Hüttigweiler, Roland Theis, Stefan Mathieu aus Uchtelfangen, Georg Johänntgen jr. aus Wustweiler, Bernd Philippi aus Hirzweiler und Christine Huwer aus Welschbach.

Die Bereichsliste für den Kreistag führt Carmen Simmet an, gefolgt von Manuela Rautenberg, Frank Johänntgen, Vivienne Therre und Klaus Mailänder.

Für die Gebietsliste Kreistag nominierte die Versammlung Kornelia Anspach-Papa und Manuela Rautenberg. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de