Kolpingsfamilie Besseringen

Besseringen. Wegen der Corona-Beschränkungen musste die Kolpingsfamilie Besseringen auch in diesem Jahr ihren gemeinsamen Brunch am Palmsonntag ausfallen lassen. Ersatzweise wurde den Mitgliedern ein Brunch-Karton mit Lieferservice angeboten.

Somit musste die Kolpingsfamilie nicht vollständig auf die liebgewonnene Tradition verzichten. Mitgebracht wurde auch ein geweihter Palmzweig für die Wohnung, da ein persönlicher Besuch der Gottesdienste in der aktuellen Situation nicht für alle möglich ist. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de