Körperverletzung in der Uniklinik

HOMBURG Am 29. Mai, gegen 10 Uhr, wurde ein Security-Mitarbeiter der Uniklinik Homburg im Gebäude der Inneren Medizin (Übergang vom alten zum neuen Gebäude) durch einen unbekannten Beschuldigten verletzt. Der Geschädigte kontrollierte das Gebäude, als der Beschuldigte vom Keller die Treppe nach oben gelaufen kam, dem Geschädigten unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug und anschließend das Gebäude wieder über die Treppe fluchtartig verließ. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de