Kochkurs „Barocke Tafelfreuden“

HILBRINGEN Ein Kochkurs „Barocke Tafelfreuden“ findet am Samstag, 5. September, von 14 bis 19 Uhr in der CEB-Akademie in Hilbringen statt. Der Koch Klaus Klein begibt sich mit den Teilnehmern auf eine kulinarische Reise in die Vergangenheit. Im Mittelpunkt stehen Rezepte aus dem 18. Jahrhundert von Jungfer Juliana Elisabetha Versivoin aus dem Herzogtum Pfalz-Zweibrücken. Gemeinsam bereiten die Teilnehmer ein Menü zu, der Koch steht mit Tipps zur Seite. Die Kosten betragen 23 Euro zuzüglich Lebensmittel. Das Hygiene-Konzept der CEB ist weiterhin gültig. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. (06861) 930844, E-Mail an info@ceb-akademie.de und online unter www.ceb-akademie.de. red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de