Kneippverein sagt Versammlung ab

WITTERSHEIM/ BEBELSHEIM Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen und den neuen Empfehlungen zur Eindämmung der Pandemie muss zum 2. Mal in diesem Jahr die Jahreshauptversammlung des Kneippvereins verschoben werden.

Einen neuen Termin wird es erst 2021 geben. Es wird ein Termin gesucht, am dem es für alle, auch die Älteren oder chronisch Kranken möglichst sicher sein wird, an der Mitgliederversammlung teil zu nehmen. Da in in diesem Jahr Wahlen nötig gewesen wären, wird der noch für 2020 gewählte Vorstand 2021 die Geschäfte kommissarisch bis zur nächsten Generalversammlung weiterführen.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de