Kleiner Mann ganz groß

Spatenstich der Bauunternehmung Visocnik

NEUFORWEILER / DILLINGEN Kleiner Mann ganz groß: Beim Spatenstich des Dillinger Bauunternehmens Visocnik für zwei Neubauprojekte mit Eigentumswohnungen dieser Tage in Neuforweiler packte der sechs Monate alte Tim kräftig mit an, auch wenn er dabei noch die Hilfe von Mama Sladjana und Papa Janos benötigte.

1967 gründete sein Ur-Opa Alojz Visocnik als Fliesenleger in Slovenska Bistrica (Slowenien) das heute in Dillingen beheimatete Unternehmen. Sein Schwerpunkt war Kachelofenbau und Fliesenverlegung.

Sohn Zdravko Visocnik wurde ebenfalls Fliesenleger und trat 1987 in die Firma ein.

Nur sieben Jahre später wurde dann im Saarland die Visocnik GmbH gegründet.

Zdravkos Sohn Janos wurde Bauingenieur und trat 2007 in das Familienunternehmen ein.

Inzwischen beschäftigt die Dillinger Firma rund 60 Mitarbeiter und bewältigt selbst große Gewerbebauten. rr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de