Kleider- und Haushaltsecke

Die Einrichtung zieht von Elversberg nach Spiesen

SPIESEN-ELVERSBERG Ab 2. November befindet sich im Pfarrheim Spiesen im früheren Jugendraum eine neue Kleider- und Haushaltsecke, die für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet ist.

Der Unterstützerkreis für Flüchtlinge hat im Oktober seine ehemaligen Räumlichkeiten in der Karlstraße in Elversberg verlassen. Damit hat sich aber nichts an ihrer Dringlichkeit geändert.

Gerne werden weiterhin auch an neuem Ort Spenden entgegengenommen: gut erhaltene Kleidung und Schuhe, Hausrat aller Art, Küchen- und Haushaltsgeräte.... Möbel werden, wenn möglich, vermittelt.

Die Kleider- und Haushaltsecke im Katholischen Pfarrheim, Pastor-Kollmann-Str. 2 ist samstags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Bitte die Tür gegenüber dem Eingang zum Kindergarten benutzen.

Durch die freundlichen Unterstützung der Bäckerei Krämer ist es möglich, Kaffee und Kuchen anzubieten.

Ansprechpartnerinnen sind Marianne Schommer, Tel. (06821) 2074070, Birgit Betz, Tel. (06821) 70490, Monika Buchheit, Tel. (06821) 73290 und Petra Busch, Tel. (06821) 78525.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de