KISS - Erfahrungsaustausch

SAARBRÜCKEN Die Kiss bietet am 23. Mai von 18 bis 20 Uhr in der Futterstraße 27 in Saarbrücken Selbsthilfegruppenleiter/-innen die Möglichkeit ihre Erfahrungen auszutauschen. Sie haben die Möglichkeit konkrete Probleme und Fragestellungen zur Gruppenarbeit und zur Rolle als Gruppenleitung anzusprechen, mit den Anwesenden gemeinsam zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten. Dabei können sich die Gruppenleiter u.a. über folgende Fragestellungen austauschen: Tritt ihre Gruppe auf der Stelle? Sind Sie der einzige Motor der Gruppe? Kommen zu wenig Personen zu den Treffen? Suchen Sie einen Nachfolger oder Stellvertreter? Mitarbeiterinnen bei der KISS unterstützen sie dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter der E-Mail Adresse: kontakt@selbsthilfe-saar.de oder telefonisch: 0681/9602130 ist erforderlich.

 

Unsere Leserreporterin Anette Pauli aus Saarbrücken

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de