Kirmes mit Oktoberfest

In Wemmetsweiler wird das traditionell zusammen gefeiert

WEMMETSWEILER Es ist endlich wieder soweit. Wemmetsweiler freut sich bereits seit Wochen auf seine traditionelle Michelskerb. Die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen und der neue Ortsvorsteher Marlo Christiaens ist sicher, dass er ein sehr stimmungsvolles Patronatsfest anbieten kann. Flair, Gestaltung, schöne Fahrgeschäfte, das umfangreiche Rahmenprogramm sowie die schöne Gastronomie bilden seit Jahren ein starkes Gesamtpaket.

Die Gastronomie selbst wird auf dem Platz von den Handballern des HSV 80 übernommen. Dort können die Besucher im Festzelt bei einem kühlen Bier eine gesellige Zeit verbringen. Im unmittelbaren Festplatzbereich wird das Traditionsgasthaus „Wachdersch“ sein Oktoberfest feiern. Wirt Christoph Fries wird dort am Kirmesmontag wieder das traditionelle Gefillde-Essen veranstalten. Seit Jahren bilden Kirmes und Oktoberfest in Wemmetsweiler eine starke Einheit.

Zum Kirmesauftakt am Samstag wird es ab 17 Uhr einen Wortgottesdienst zum Patronatsfest geben. Pastor Patrick Krutten freut sich auf zahlreichen Besuch in der schönen Pfarrkirche St. Michael.

Danach startet der Kirmesumzug um 18 Uhr von der Kirche am Seniorenhaus Immaculata vorbei bis zum Festplatz. Angeführt wird der Umzug von den „Original Wachdersch Dorf Bräu Blosn“. Die Blaskapelle und Pastor Patrick Krutten werden anschließend den Fassbieranstich auf dem Festplatz begleiten.

Marlo Christiaens bedankt sich bei der Schützengilde, die der Kirmes mit einem Salutschießen sinnbildlich den Startschuss geben wird. Eine weitere große Attraktion bildet natürlich am Samstagabend ab 21.30 Uhr das große Höhenfeuerwerk.

Am Sonntag, 22. September, 11 Uhr findet wieder ein Ökumenischer Gottesdienst auf dem Autoskooter statt.

Nach dem Ökumenischen Gottesdienst halten die Handballfreunde des HSV 80 Wemmetsweiler vor und im Festzelt ein weiteres Angebot parat: Frühschoppen und Mittagessen mit Lyonerpfanne. red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de