Kfz-Brand in Bechhofen

BECHHOFEN Am Dienstag, 20. August, wurde die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land gegen 1 Uhr nachts von der Integrierten Leitstelle Südpfalz zu einem Kraftfahrzeugbrand nach Bechhofen, in die Eichelscheider Straße, alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Kleintransporter, der von den Einsatzkräften, die schweren Atemschutz trugen, Mithilfe von Schaummittel gelöscht wurde. Die Schadenssumme beträgt laut Polizei 1500 Euro.

Im Einsatz befanden sich die Löscheinheiten aus Bechhofen und Käshofen inklusive Unterstützung der Feuerwehreinsatzzentrale in Contwig mit vier Feuerwehrfahrzeugen und 30 Einsatzkräften.

Die Gesamteinsatzdauer betrug 1 Stunde. red./dos/Foto: FFW

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de