Kelterfest in Merchweiler

MERCHWEILER Der Obst- und Gartenbauverein Merchweiler lädt herzlich zum traditionellen Gartenfest an der Kelter am letzten Juli-Wochenende (28. und 29.07.) ein. In gemütlichem Ambiente erwarten die Gäste kulinarische Köstlichkeiten mit einem vielfältigen Angebot aus Kuchen und Torten, Pommes, Rost- und Currywurst sowie einem gutbürgerlichen Mittagstisch: Spießbraten mit Kartoffelgratin sowie Gefüllte mit Specksoße und Sauerkraut werden das saarländische Herz höher schlagen lassen. Bei einem erfrischenden Getränk oder spritzigem Cocktail in der Streuobst-Wiese kann der Sommer genossen werden. Außerdem wird ein reichhaltiges Angebot lokaler Naturprodukte und Handwerkskunst geboten: Neben exotischen Seifenkreationen aus der Manufaktur von Vereinsmitglied Annemarie Zimmer und der Demonstration traditioneller Steinbearbeitung durch Steinmetzmeister Martin Neumann gibt es am Stand des Bienenzuchtvereins Merchweiler reichlich Wissenswertes zur Gewinnung und Nutzung von Honig zu entdecken. Gourmets können sich nach einer Honig-Verkostung an den prämierten Branntweinen und Likören aus vereinseigener Herstellung erfreuen und durch Bioprodukte aus dem Bliesgau stöbern. Am Sonntag Nachmittag kann dem Vereinsbrennmeister über die Schulter geschaut werden: ab 14 Uhr gibt es ein Schaubrennen in der hauseigenen Brennerei während die kleinen Besucher sich beim Kinderschminken verschönern lassen können. Für die musikalische Unterhaltung sorgen am Samstag ab 20 Uhr „Jewie & Friends“(Genre: Singer/Songwriter).

In diesem Jahr wartet der Verein gleich mit zwei großen Neuerungen auf: Erstmalig gibt es einen Stand des rheinhessischen Weingutes „Am Römerbad“ in Aspisheim bei Bingen, das mit Weinverkostung und –verkauf lockt. Und als besonderes Schmankerl präsentiert die junge Bierbrau-Sparte des Vereins die Premiere des „Merchweiler Kelterbräu“s und freut sich auf viele interessierte Genießer bei der ersten Verkostung.

 

Unser Leserreporter Björn Diehl aus Merchweiler

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de