„Keine Angst vor Übermorgen“

SAARLOUIS Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Untere Saar (WFUS) und der Verband für Handel, Handwerk, Industrie und Freie Berufe, Saarlouis laden ein zum Vortrag „Keine Angst vor Übermorgen – Lassen wir unsere Zukunft nicht unbeaufsichtigt“.

Er findet am Dienstag, 4. September, im Victor‘s Residenz Hotel Saarlouis statt.

Anmeldungen bis 31. August: info@heimundfeit.de; Tel. (06831) 122122.

Unternehmen, Organisationen und öffentliche Einrichtungen orientieren sich bei ihrer Planung noch immer an der Idee einer exakt prognostizierbaren Zukunft. Dass dies nicht mehr zeitgemäß ist, verdeutlicht der Referent Alexander Fink in seinem Vortrag. Fink ist Gründungsinitiator und Mitglied des Vorstands der ScMI Scenario Management International AG, Paderborn. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de