Kein Wechsel an der Vereinsspitze

Holger Kipping bleibt Vorsitzender vom KSC Hüttersdorf

HÜTTERSDORF Der neue und alte Vorsitzende vom KSC Hüttersdorf, Holger Kipping, konnte sich über eine gut besuchte Mitgliederversammlung freuen.

In den Berichten wurde hauptsächlich auf die sportliche Situation eingegangen. Diese stellt sich zurzeit auch wegen der Erfolge von Robin Schreck­linger bei den letzten Deutschen Meisterschaften positiv dar. In der abgelaufenen Ligenrunde wurden die sportlichen Ziele erreicht. Leider muss der KSC 3 wegen des Doppelabstiegs zweier saarländischer Zweitligisten wieder raus aus der Landesliga und eine Klasse tiefer in die Liga Nord.

Der neue Vorstand:

1. Vorsitzender: Holger Kipping, 2. Vorsitzender: Andreas Müller, Schatzmeister: Martin Thewes, 1. Sportwart: Dominik Pilger, 2. Sportwart: Daniel Schulz, Schriftführerin: Edeltrud Naumann, Pressewart: Bernd Valentin, Jugendwart: Rudolf Schrecklinger, Beisitzer: Holger Hamm, Hans-Jürgen Steffen, Wolfgang Ulrich

Auf Vorschlag der Mitgliederversammlung wurden wegen ihrer großen, langjährigen Verdienste Edeltrud Naumann und Arnold Endres zu KSC-Ehrenmitgliedern ernannt. Letztgenannter und Udo Denny wurden zudem für 40 Jahre Treue zum Kegelsport ausgezeichnet.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de