Katalysatoren als Diebesgut

FREISEN/NIEDERKIRCHEN Nachdem am 31. August auf dem Mitfahrerparkplatz Freisen neben der A 62 bereits von abgestellten PKWs Katalysatoren abgeflext und gestohlen worden waren, ist jetzt noch ein weiterer Fall bekannt geworden.

So wurde in der Kuseler Straße in Niederkirchen, auf einem Pkw-Stellplatz, an einem BMW 5er, ebenfalls der Katalysator abgetrennt und gestohlen. Tatzeit ist zwischen 15. und 22. September. Nach dem festgestellten Spurenbild zu urteilen, dürfte der Katalysator auch hier „abgeflext“ worden sein. Ein Zusammenhang der Fälle kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu den Diebstählen machen können. red./hr

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2020
Alle Rechte vorbehalten.