Kasper zur Osterzeit: Rudi Rübe und das Drachenei

ELM Mit einer fröhlichen Ostergeschichte beschließt das Puppentheater Gabi Kussani am Ostermontag, 22. April, 15 Uhr, die Saison.

Es ist Ostern und in der Osterhasenwerkstatt gibt es viel zu tun. Da wird jede Hasenpfote gebraucht. Der Kasper und sein Freund, der kleine Hase Rudi Rübe möchten dem Osterhasen gerne helfen. Rudi darf auch gleich den königlichen Auftrag übernehmen. Doch der kleine Langohr muss feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, ein echter Osterhase zu sein.

Ob die Prinzessin doch noch ihr Osterei bekommt bleibt abzuwarten. Turbulent und spannend wird das lustige Abenteuer allemal. Auch die Kinder müssen tüchtig helfen, damit die Geschichte ein glückliches Ende nimmt.

Kartenreservierung unter Tel. (06834) 952656 beim Puppentheater Gabi Kussani, Elm, Am alten Schacht 36.

Kasper und Co. verabschieden sich mit der Geschichte bis zum Herbst und freuen sich schon jetzt auf herrlichen Theaterspaß in der neuen Saison. Der rote Vorhang öffnet sich dann wieder im Oktober und der Kasper wird dann wieder seine berühmte Frage stellen: „Seid ihr alle da?“

Info: www.puppentheater-kussani.de.

red./am / Foto: Puppentheater Gabi Kussani

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de