„Kalif Storch“ im Schlosstheater

Die beiden Klassen der Grundschule Lehbesch-Fürth führen Hauffs Märchen auf

OTTWEILER Unter der Leitung von Susanne Müller und Uschi Nawrath-Emmler führen die beiden Klassen 4 der Grundschule Lehbesch-Fürth Wilhelms Hauffs Märchen „Kalif Storch“ auf. Die öffentliche Aufführung ist am Dienstag, 12. Juni um 18 Uhr im Schlosstheater.

Für die akustische Bearbeitung, Technik und Ton zeichnet Danny Jung verantwortlich. Im Helferteam wirken mit: Nadine Kreibiehl, Anette Hoppstädter, Susanne Schumacher, Ludwig Montag, Nadine Mai, Susanne Schröder, Bert Schwenk und Eltern der Klassen 4. Das umfangreiche Ensemble umfasst fast 30 weitere Akteure, die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4.

„Die Theaterinszenierungen am Ende des Schuljahres durch die Klassen 4 finden in einem zweijährigen Rhythmus statt und sind mit intensiven Vorbereitungen verbunden, wofür ich allen herzlich danke“, sagte Sylvia Beaurepère, Leiterin der Grundschule Lehbesch-Fürth. „Bereits morgens wird es eigens für unser junges Publikum aus vorschulischen und schulischen Einrichtungen eine Aufführung geben. Abends sind Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte, aber auch alle anderen zum Besuch eingeladen.“red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de