Junge Künstler – festliche Klänge

Konzert am Sonntag, 17. Februar, in der Katholischen Pfarrkirche Lisdorf

LISDORF Das Konzert „Junge Künstler – Festliche Klänge“ findet am Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr, in die Kath. Pfarrkirche Lisdorf statt.

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Förderverein ein Konzert, in dem solistisch tätige, junge Instrumentalisten und Gesangssolisten der Region in der Lisdorfer Barockkirche ihr musikalisches Können präsentieren.

Die Auswahl der Mitwirkenden und die Programmzusammenstellung liegt in Händen der jungen Pianistin und Geigerin Lisa Saterdag. Sie wird dabei von Regionalkantor Armin Lamar unterstützt.

Auf dem Konzertprogramm stehen Werke von Maurice Ravel, Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Carl Maria von Weber, Antonio Vivaldi und Josef Rheinberger.

Mitwirkende sind Jan Gabriel Augustin (Klarinette), Moritz Dietrich (Orgel), Angela Klein (Sopran), Lisa Saterdag (Violine), Philipp Schneider (Querflöte u. Bariton), Michael Schwedt (Orgel), Masanori Tsuboi (Violoncello), Armin Lamar (Klavierbegleitung) und der Kinder- und Jugendchor der Kirchengemeinden Überherrn-Altforweiler unter der Leitung von Susanne Zapp-Lamar.

Kartenvorverkauf (10 Euro) für das Festkonzert junger Künstler findet statt bei Pieper Bücher und Musik; Kreissparkasse in Lisdorf; „Crispinus Apotheke und über den Förderverein Klingende Kirche; Tel. (06831) 122220; www.klingende-kirche.de. Restkarten gibt es am Konzerttag an der Tageskasse. Für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren ist der Eintritt frei. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de