Jüdisches Leben im Saarland

Themenabend im Martin-Luther-Haus in Furpach

FURPACH Am Donnerstag, 21. März, lädt die ev. Kirchengemeinde Neunkirchen zu einem Themenabend in das Martin-Luther-Haus nach Furpach, Sebachstraße 5, ein.

Pfarrer i.R. Georg Diening wird in seinem Vortrag das jüdische Leben im Saarland in den Blick nehmen.

So wird er die Synagogengemeinde Saar und die Synagoge in Saarbrücken sowie die jüdischen Friedhöfe im Saarland als Denkmäler der jüdischen Kultur vorstellen. Der Referent wird auch einen kurzen Blick auf die jüdische Geschichte werfen und auf die Verfolgung der jüdischen Mitbürger im Saarland in der Zeit der NS-Diktatur eingehen. Der Abend beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de