Jubiläum des Spielmanns- und Fanfarenzugs

„Blau-Weiß“ Steinbach feiert 110-jähriges Bestehen mit befreundeten Vereinen

LEBACH-STEINBACH Der Spielmanns- und Fanfarenzug „Blau-Weiß“ Steinbach feiert am Sonntag, 19. Mai, sein 110-jähriges Jubiläum. Die Feier findet in der Kultur- und Sporthalle in Steinbach statt. Beginn ist um 10 Uhr mit Frühschoppen.

Um 10.30 Uhr treffen sich die befreundeten Spielmannszüge des Vereins auf dem Festplatz und begeben sich in einem kleinen Umzug durch die Mittelstraße in die Kultur- und Sporthalle. Hier findet um 11.30 Uhr die offizielle Eröffnung unter der Schirmherrschaft von Landrat Patrik Lauer statt.

Um 12 Uhr wird gemeinsam zu Mittag gegessen. Auf der Speisekarte stehen „Steinbacher Schnitzel“ mit Pommes und Salat, Spießbraten mit Spätzle und Salat, sowie Wiener.

Ab 13 Uhr findet das Freundschaftsspielen der teilnehmenden Vereine statt. Gegen 16 Uhr werden die Ehrengäste begrüßt und langjährige Mitglieder geehrt.red./vw

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de