JU dokumentiert Spielplatzsituation

VÖLKLINGEN Der JU-Stadtverband Völklingen hat sich auf einer Klausurtagung in Fürstenhausen mit dem Zustand der Spielplätze in der Stadt beschäftigt. Der stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende Kevin Frank und Bürgermeister Christof Sellen unterstützten die Arbeitsgruppen.

Dominik Gregorius, Vorsitzender der JU Völklingen berichtet: „Es wurde evaluiert, dass ein Großteil der Völklinger Spielplätze in tadellosem Zustand ist“. Es gebe jedoch einige wenige sehr kritische Beispiele.

Weiteres Thema war die Optimierung und Digitalisierung vorhandener Verwaltungsstrukturen. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de