Jetzt Schiedsmann werden

Ausschreibung mehrerer Stellen für Dillingen

DILLINGEN Die Amtszeiten der Schiedspersonen sowie die der Stellvertreter für die Schiedsbezirke Pachten und Dillingen-Innenstadt sind abgelaufen. Alle Stellen werden daher hiermit öffentlich ausgeschrieben. Das Schiedsamt ist ein auf Zeit ausgeübtes Ehrenamt mit der Aufgabe, zwischen streitenden Parteien in weniger wichtigen strafrechtlichen und nachbarschaftsrechtlichen Angelegenheiten zu schlichten. Schiedspersonen entscheiden nicht, sondern führen rechtlich einen Vergleich herbei.

Die Schiedsperson wird vom Stadtrat gewählt und vom Direktor des Amtsgerichtes bestellt. Zur Ausübung des Ehrenamtes sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen:Bewerber soll mindestens 25 Jahre alt sein,

Bewerber soll im Schiedsbezirk wohnen.Das Amt kann nicht bekleiden, werdie Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt,

wegen geistiger oder körperlicher Gebrechen zu dem Amt nicht geeignet ist.Die Amtszeit beträgt fünf Jahre. Schiedspersonen werden ehrenamtlich tätig und sind insoweit Träger eines öffentlichen Amtes.

Derzeit wird eine Aufwandsentschädigung für die Schiedsperson in Höhe von 383,47 Euro pro Jahr gezahlt. Die Sachkosten werden von der Stadt übernommen.

Bewerber um das Amt der Schiedsperson wenden sich bitte bis spätestens 15. Oktober schriftlich an Elke Wallerich, Stadt Dillingen, OPB, Postfach 1780, 66750 Dillingen, E-Mail an elke.wallerich@dillingen-saar.de. Die Bewerbung muss folgende Angaben beinhalten: Name, Anschrift, Telefon, Alter und Beruf.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de