„Jetzt bitte einsteigen!“

Fotoausstellung „Bahnnostalgie in schwarz weiß“

MERZIG Weniger ist manchmal mehr: Dieser Satz könnte fast als Motto über der neuen Ausstellung im Landratsamt Merzig stehen, die ab Dienstag, 20. August, präsentiert wird. Das Thema: „Schwarz-Weiß“ – die Umsetzung: So vielgestaltig, wie die gezeigten nostalgischen Dampfloks.

Die Fotos verfolgen die Spuren der Vorfahren

„Für mich war es schon eine Umstellung, ganz auf Farbe zu verzichten, doch gerade dieser Verzicht lenkt den Blick des Betrachters auf das Wesentliche, ohne durch grelle oder unruhige Farben von dem eigentlichen Hauptmotiv abzulenken“, sagt Jürgen Scherf, der diese Ausstellung konzipiert und künstlerisch umgesetzt hat.

Die Erinnerung an die Zeit der Dampfloks...

Seine Fotoausstellung „Bahnnostalgie in schwarz-weiß“ lässt doch mit starken Linienführungen und den Kontrasten die Erinnerung an die Zeit der Dampfloks – die auch im Landkreis Merzig-Wadern täglich „unter Dampf“ waren – wieder wach werden.

Gezeigt werden Bilder aus der Region, wie die Saar- bzw. Moselstrecke oder die Strecke der ehemaligen Merzig-Büschfelder-Eisenbahn (MBE), aber auch überregionale Motive wie die Schwarzwaldbahn oder der rasende Roland bei der Rügenschen Bäder-Bahn.

Die Ausstellung verspricht daher sowohl von den gezeigten Regionen als auch von den abgelichteten Dampflok-Gattungen Abwechslung. Auf die Spuren der Bahnnostalgie macht sich Jürgen Scherf seit 20 Jahren, quer durch die Republik auf den Weg und hält hierbei wahre Schätze in seinen Fotografien fest. Da aber schon seit Oktober 1977 keine regulären Dampflokomotiven auf den Schienen der deutschen Bahn unterwegs sind, ist die Suche nach geeigneten Motiven oftmals schwierig.

Auch überregionale Motive wie die Schwarzwaldbahn

Nur dem unermüdlichen Einsatz einiger Eisenbahn-Verrückten ist es zu verdanken, dass die Dampflok noch bis in die heutige Zeit überlebt hat. Auch diesen Leuten sei die Ausstellung gewidmet, da sie durch ihr Engagement ein Teil der Eisenbahngeschichte auch heute noch erlebbar halten. Alle Interessenten sind eingeladen, diese fotografische Hommage an die Bahn-Nostalgie zu besichtigen und zu genießen.

Neue Ausstellung im Merziger Landratsamt

Die Ausstellung im Landratsamt Merzig, Bahnhofstraße 44, kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Kreisverwaltung im Erdgeschoss und in der ersten Etage von Montag bis Freitag von 8.30 bis 12 Uhr, von Montag bis Donnerstag von 13.30 bis 15.30 Uhr besichtigt werden.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de