„Jeder kann helfen“

Aktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Bous

BOUS Die Freiwillige Feuerwehr Bous lädt am Sonntag, dem 16. Juni, zu einem Aktionstag rund ums Feuerwehrgerätehaus in der Griesborner Straße ein. Los geht es um 14 Uhr mit einer ökumenischen Fahrzeugweihe. Im Rahmen der Fahrzeugweihe der neuen Feuerwehrfahrzeuge informieren Gemeindeverwaltung und Freiwillige Feuerwehr über die kritische Personalsituation und gefährdete Einsatzfähigkeit der Feuerwehr in der Gemeinde Bous.

Jeder kann einen Teil seiner Fähigkeiten in den unterschiedlichsten Facetten des Einsatzdienstes mit einbringen. Egal ob man eher praxisorientiert arbeitet oder der Theoretiker mit Führungsqualitäten ist: Die Feuerwehr bietet für jeden etwas. Und jeder kann von den Fähigkeiten der anderen profitieren. Gerade auch für Technikbegeisterte hat die Feuerwehr einiges zu bieten. Vom schweren hydraulischen und elektrischen Spezialgerät über große Pumpen bis hin zu den Großfahrzeugen selbst deckt die Feuerwehr jedes mögliche Interessengebiet ab. Diese Technik zu beherrschen und richtig einzusetzen ist eines der Hauptaufgabengebiete für eine freiwillige Einsatzkraft.

Jeder ist herzlich eingeladen, mit den anwesenden Vertretern der Gemeinde und Feuerwehr vor Ort ins Gespräch zu kommen und ein Gefühl dafür zu bekommen, was die Feuerwehr genau macht.

Die Feuerwehr der Gemeinde Bous benötigt dringend Unterstützung.

Außerdem haben die Besucher die Möglichkeit zur Besichtigung der Fahrzeuge. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de