Jazz-Workshop der Musikschule

Jetzt anmelden für den Workshop vom 25. bis 27. Oktober – drei Dozenten dabei

MERZIG Lust auf Jazz und Improvisation? In einem dreitägigen Workshop können sich Instrumentalisten von Freitag bis Sonntag, 25., 26. und 27., jeweils von 10 bis 18 Uhr gemeinsam darin üben.

Die beteiligten Dozenten sind mit Jan Oestreich, Claus Krisch und Daniel Schmitz drei renommierte Jazzer und erfahrene Musikpädagogen.

Jan Oestreich, der an der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern unterrichtet, hat sich als Bassist in verschiedenen Formationen einen Namen gemacht, Claus Krisch hat die saarländische Jazzszene seit den 1970er Jahren als Pianist und Musiklehrer maßgeblich mitgeprägt. Daniel Schmitz ist Trompeter und fester Bestandteil der saarländischen Jazzszene.

Unter Leitung der drei Dozenten studieren die Teilnehmer Jazz-Standards und Arrangements ein und erarbeiten improvisierte Soli.

Die Teilnehmer stellen die Ergebnisse des intensiven Probe-Wochenendes am Sonntag, 27. Oktober, um 18.30 Uhr bei einem Abschlusskonzert im Gasthaus „Zum Heller“ in Merzig vor. Der Workshop findet in den Räumen der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern statt und richtet sich an Jugendliche ebenso wie an Erwachsene. Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro.

Anmeldung und Infos

Anmelden können sich Interessierte ab sofort in der Musikschule im Landkreis Merzig-Wadern, Tel. (06861) 1078, E-Mail an info@musikschule-merzig.de. Weitere Infos gibt es online unter www.musikschule-merzig.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de