Jahreskonzert des Zupforchesters

HEUSWEILER Am Sonntag, dem 18. November, um 17 Uhr, findet das Jahreskonzert des Zupforchesters Heusweiler – Dilsburg im Festsaal des Rathauses in Heusweiler statt. Unter der Leitung von Dorothee Jost wird in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm mit modernen, klassischen und geistlichen Stücken präsentiert. Aus dem Radio bekannt sind Stücke wie „House of the Rising Sun“, „The Sounds of Silence“ von Simon & Garfunkel oder „Faded“ von Alan Walker. Die Filmmusiken von „Game of Thrones“ oder „Der Pate“ wechseln sich ab mit „Ave Maria“ von Franz Schubert, „Panis Angelicus“ von César Franck oder Ambrosius‘ „Suite Nr. 6“. Dieses Jahr wird das Orchester erneut solistisch von Jürgen Mahler am Saxophon und Schlagwerk und von Sebastian Mahler am Schlagwerk unterstützt. Der Eintritt beträgt 8 € (ermäßigt 4 €). Karten sind an der Abendkasse erhältlich.red./tt/Foto: Verein

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de