Jahresabschluss der KISS-Kindersportschulen 2018

MERZIG Anlässlich des traditionellen Weihnachtsschwimmens machten die Kinder der KISS-Kindersportschule des Kneipp-Vereins Merzig das Hallenbad in Merzig unsicher. Nachdem die vier- bis elfjährigen Kinder sich von ihren Eltern und Großeltern verabschiedet hatten konnten sie es kaum erwarten ins Wasser zu springen. Neben der langen dunklen Tunnelrutsche war das Springen vom Einmeterbrett für die mutigen Kinder das Größte. Auch die Kleinen hatten, mit den vom „Das Bad“ bereitgestellten Wasserbällen, Booten und der Elefantenrutsche, einen riesigen Spaß. Dem kinderfreundlichen Personal des Bades ist ein großes Lob auszusprechen. Besonderer Dank gilt Herrn Anton für die gute Organisation und Zusammenarbeit.

Im neuen Jahr sind Plätze in der KISS frei geworden, Interessenten können gerne online Kontakt unter www.kiss-kneipp.de aufnehmen.

red./ti/Foto: KISS

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de