Jährliche ­Grabsteinkontrolle

Saarlouis. Ab der 18. Kalenderwoche (ab 3. Mai) wird der Neue Betriebshof Saarlouis auf allen Friedhöfen der Kreisstadt Saarlouis die jährliche Grabsteinkontrolle durchführen. Vor Ort findet eine Standsicherheitsprüfung für Grabmale statt die mittels eines Prüfgerätes durchgeführt wird.

In der Standsicherheit gefährdete und lose Grabmale werden mit einem gelben Aufkleber gekennzeichnet und die Nutzungsberechtigten vom NBS angeschrieben.

Durch diese Standsicherheitsprüfung werden nicht nur akut umsturzgefährdete Grabmale, sondern auch beginnende Schäden erkannt, wodurch eventuell hohe Folgekosten vermieden werden können.

Die Kreisstadt Saarlouis ist verpflichtet, diese Standsicherheitsprüfung jährlich durchzuführen. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de