Itzenplitzer Weiher und Kasbruchtal

SAARBRÜCKEN Am Sonntag, dem 4. Oktober, startet der ADFC am St. Johanner Markt um 12 Uhr eine Radtour zum Itzenplitzer Weiher und zum Kasbruchtal. Zunächst steuert die Radlergruppe die denkmalgeschützte ehemalige Bergarbeitersiedlung Maybach an. Danach geht es auf waldreicher Strecke in das Naherholungsgebiet Itzenplitz sowie zur ehemaligen Grube Itzenplitz mit dem ältesten Fördergerüst des Saarlandes.

Die nächsten Zwischenziele sind die Grube und Halde Reden (Aufstieg möglich). Im Anschluss geht die Route entlang der Blies über Neunkirchen ins historische Kasbruchtal und danach entlang des Glashütter Weihers zurück.

Nähere Details bei Tourenleiter Horst Büch, Tel. (0681) 5 88 20 01.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de