Italienisches Konsularbüro

In Kürze Wiedereröffnung in Saarbrücken

SAARBRÜCKEN Das „Konsularbüro der Italienischen Republik in Saarbrücken“ soll in den kommenden Wochen wieder öffnen. Ministerpräsident Tobias Hans, der vor einigen Wochen beim italienischen Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit Ricardo Antonio Merlo für eine Verbesserung der konsularischen Dienstleistungen im Saarland geworben hat, wertet dies als gute Nachricht für die im Saarland lebenden italienischen Staatsangehörigen: „Das war eine Herzensangelegenheit der italienischen Gemeinschaft im Saarland. Denn seit der Schließung des italienischen Generalkonsulats 2006 waren konsularische Dienstleistungen im Saarland nur einmal pro Woche möglich. Die Folge: lange Warteschlangen und mitunter weite Anfahrtswege für viele italienische Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die für Auskünfte zum Generalkonsulat nach Frankfurt fahren mussten. Ich freue mich sehr, dass Staatssekretär Merlo der Bitte gefolgt ist – das ist auch ein wichtiges Signal für die gute deutsch-italienische Zusammenarbeit!“red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de