Interreligiöses Friedensgebet

Motto: „Zusammen leben, zusammen wachsen“

VÖLKLINGEN Seit vielen Jahren treffen sich evangelische und katholische Christen und Christinnen in Völklingen einmal im Monat zu einem Friedensgebet. Anlässlich der diesjährigen Interkulturellen Woche wird dieses Friedensgebet unter Beteiligung fast aller in Völklingen vertretenen Religionsgemeinschaften (Kirchen, Moscheegemeinden usw) gefeiert werden. Das Interreligiöses Friedensgebet findet am Freitag, 20. September, um 18 Uhr an der katholischen Kirche St. Eligius ­(Eingang über Pfarrgarten oder Eligiuspassage/Kolpingplatz) statt und dauert ca. 30 Minuten.

Im Anschluss an das Interreligiöse Friedensgebet wird Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen sein. Der Interreligiöse Dialogkreis Völklingen lädt herzlich dazu ein. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de