Instandsetzung der B 405

Die letzte Bauphase startet

ITTERSDORF Am Montag, 18. November beginnt auf der B 405 in der Ortsdurchfahrt Ittersdorf die letzte Bauphase. Dabei werden die aktuelle Einbahnstraßenregelung und Umleitung aufgehoben.

Die abschließenden Arbeiten auf der Saarlouiser Straße betreffen die den Einmündungsbereiche Bedersdorfer Straße und Friedhofstraße. Sie werden unter halbseitiger Sperrung ausgeführt. Die Verkehrsteilnehmer werden lichtsignalanlagengesteuert einstreifig am Baufeld vorbeigeführt.

Die Einmündungen Friedhofstraße und die Bedersdorfer Straße müssen für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden. Die Anlieger südlich der B 405-Saarlouiser Straße erreichen die Bundesstraße über die Moselstraße, die Anlieger L 325-Bedersdorfer Straße über die L 353 Fasanenstraße und die Schloßstraße in Düren.

Die Baumaßnahme wird vorbehaltlich geeigneter Witterung am 3. Dezember abgeschlossen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de