In seinem Amt bestätigt

Meinrad Maria Grewenig erneut zum Präsidenten des Saarländischen Museumsverbands gewählt

ST. WENDEL Der Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig, ist erneut zum Präsidenten des Saarländischen Museumsverbands (SMV) gewählt worden. Auf der Mitgliederversammlung in St. Wendel bestätigten die Mitglieder des Saarländischen Museumsverbands den Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte in seinem Amt. Meinrad Maria Grewenig ist seit 2015 Präsident des Saarländischen Museumsverbands.

„Die saarländischen Museen sind die Schatzkammern unseres Landes. Wie keine andere Institution erschließen sie die saarländische Identität für die Zukunft. Ich freue mich, die saarländische Museumslandschaft zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen weiterzuentwickeln“, sagt Meinrad Maria Grewenig.

Der Saarländische Museumsverband unterstützt, berät und fördert die Museen des Saarlandes in den Bereichen Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln. Er vertritt die Interessen der Museen, entwickelt Projekte und Kooperationen mit Partnern aus Kultur, Tourismus und Politik. Der Saarländische Museumsverband setzt sich für die Erhaltung des kulturellen Erbes und eine vielfältige, besucherfreundliche und zukunftsfähige Museumslandschaft im Saarland ein. Im Saarland gibt es mehr als 100 Museen zu verschiedensten Themen.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de